Glossar

BuxWV = Buxtehude-Werke-Verzeichnis ist das Werverzeichnis des Komponisten Dieterich Buxtehude.
 
BWV = Bach-Werke-Verzeichnis ist das bekannteste Werkverzeichnis von Johann Sebastian Bach.
 
HWV = Händel-Werke-Verzeichnis
 
KV = Köchelverzeichnis, Scherzhaft ach Knöcherlverzeichnis genannt, ist ein Werkverzeichnis der Werke von Wolfgang Amadeus Mozart.
 
SWV = Schütz-Werke-Verzeichnis das Werkverzeichnis des Komponisten Heinrich Schütz
 
Chorister = engl. für Chorknabe oft dann mit "boy" vorangestellt, wohl auch in der Bedeutung Knabensopran als musikalische Stimmlage
 
counter Tenor = Terminus der englischen Musikwelt. 2 gebräuchliche Verwendungen:
1. Simmlage bei Männerstimmen
2. Synonym für den Knabenalt
 
Coverorchester = Orchester, daß nur auf Tonträgern zu exisieren scheint, als Begleitung für den Gesang. Meist kein eigenständiges musikalisches Wirken nachweisbar.
 
SA = steht für die Stimmlagen Sopran Alt.
 
TB = steht für die Stimmlagen Tenor Bass.
 
SATB = steht für die Stimmlagen Sopran Alt Tenor Bass.
 
konzertant = die nicht szenische Auffühung eines Musiktheaterstücks ohne Bühnenbild, Kostüme und Interaktion der Sängerinnen und Sänger.
 
Kurrende = Seit den 30 Jahren des 20. Jh. evangelischer kirchlicher Knabenchor. Ursprünglich Laufchor bestehend aus bedürftigen protestantischen Schülern.
 
Stimmbruch,
Stimmwechsel,
Mutation
= Alle 3 Begriffe meinen in diesem Zusammenhang das Selbe, die durch das Wachstum des Kehlkopf in der Pupertät hervorgerufene Änderung der Stimmlage des Menschen. Diese fällt bei Männern mit einer Oktav deutlicher aus denn bei der Frau mit etwa einer Terz.
 
WAB = Werkverzeichnis Anton Bruckner
 
Kammerchor = Im Zusammenhang mit Kanbenchören: Chor mit ausgewählten besonders guten Sängern.
 
[*XXXX] = Geburtsjahr berechnet auf Grund von Artikeln. Eine Abweichung von bis zu +/- 3 Jahren zum echten Jahr ist möglich.
 
KKB = Basler Knabenkantorei
 
 
MWV = Mendelssohn Werkverzeichnis
WSK = Wiener Sängerknaben
 
VBC = Viena boys choir = Wiener Sängerknaben
 
ZSK = Zürcher Sängerknaben
Meane/Mittelstimme = Ein aus England stammende polyphone Stimmlage der pre-Reformation und Reformation. In Deutschland so nicht üblicher Weise im Gebrauch

2 Click Social Buttons


EasyCookieInfo

Free Joomla! template by L.THEME