Benefizkonzert des Münchner Knabenchors in Schrobenhausen

Im Bauer-Konferenzgebäude in Schrobenhausen, wurde die Vorweihnachtszeit mit einem Benefizkonzert auf Spendenbasis, für die Aktion "Vorweihnacht der guten Herzen", der Schrobenhausener Zeitung eröffnet. Der Konzertsaal war bis auf den letzten Platz gefüllt.

Dies bot mir die Gelegenheit den Münchner Knabenchor das erste Mal live zu hören. Es wurde ein bunter Strauß an Liedern, von Abba  "I Have a Dream" und "The Winner Takes It All", über "Tears in Heaven" von Eric Clapton, aber auch Volks- und  Weihnachtsliedern, wie der Petersburger Schlittenfahrt, begleitet am Klavier vom Pianisten Anton Baas. Angenehm fiel auf, dass der Chor unterdessen, vom bekannten Klang der Tölzer,  hin zu einem eigenen Chor Klang gefunden hat. Dies ist wohl auch der stetigen Nachwuchsarbeit von Chorleiter Ralf Ludewig und seinen Helfern und Helferinnen zu verdanken. Ludewig, der bei diesem Konzert auch vollen Körpereinsatz zeigte, hat den Chor erst 2014 gegründet und gastiert seitdem regelmäßig in Schrobenhausen.

2 Click Social Buttons


EasyCookieInfo

Free Joomla! template by L.THEME